An-/Ab-/Ummeldung

von Restmüll-, Bio- oder Papiertonnen

Die An-, Ab- und Ummeldung einer Restmülltonne erfolgt in der Regel durch den Grundstückseigentümer beim Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge, Jean-Paul-Straße 9, 95632 Wunsiedel (Frau Totzauer, Frau Dörr oder Frau Herold) oder bei Ihrer Gemeindeverwaltung in Röslau im Rathaus, Marktplatz 1, 95195 Röslau.

Bringen Sie für eine Ab-/Ummeldung die alte, abgelöste Müllmarke mit, Sie erhalten dann die Müllmarke für das neu angemeldete Restmüllgefäß. Die An-/Ab-/Ummeldung der Abfallbehältnisse kann jederzeit erfolgen, wird jedoch zum Ersten des folgenden Monats vollzogen.

Wertstoffhof Röslau

Thusmühle 23

Wertstoffhof Röslau.jpg

Tel.: 09238 8271 

Öffnungszeiten:  
gerade Kalenderwoche:  
Mittwoch: 12.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr
ungerade Kalenderwoche:  
Dienstag, Freitag: 12.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 15.00 Uhr

 

Depotcontainer für Verpackungswertstoffe

Standorte in Röslau

Depotcontainer Röslau, Eisnerstraße, Festplatz.jpg

Am Industriepark
Bibersbach
Brücklas
Eisnerstraße, Festplatz
Grün
Rauschensteig

Kompostplatz "Raumetengrün"

Kompostplatz Raumetengrün.jpg

Betreiber:
Gerd Glaß
Raumetengrün 24
95158 Kirchenlamitz
Tel. 09285 1022

 

Kompostplatz "Vordorf"

Kompostplatz Vordorf.jpg

Betreiber:
Angela u. Markus Köhler
Vordorf 3
95709 Tröstau
Tel. 09232 3342


Grünabfälle aus Privathaushalten werden an allen Annahmestellen des KUFi, wie zum Beispiel den Kompostanlagen, an den Grünabfallcontainern in den Wertstoffhöfen und Sammelstellen sowie bei der mobilen Annahme mit dem Pressplattenwagen nur noch gegen Vorlage der "Gartenabfallkarte" angenommen. Die Gartenabfallkarte ist beim KUFi, Jean-Paul-Straße 9, 95632 Wunsiedel, bei den Kompostplatzbetreibern oder in den Wertstoffhöfen zum Preis von 15,00 € erhältlich.
Das KUFi bittet alle Anlieferer, sich rechtzeitig eine Gartenabfallkarte zu beschaffen.

Gewerbliche Anlieferungen, die 1 cbm bzw. 100 kg überschreiten, werden nur auf den Kompostplätzen angenommen, nicht bei den Grünabfallsammlungen oder in den Wertstoffhöfen. Die Menge wird über Lieferscheine abgerechnet. 
Annahmegebühr: 5,00 € pro cbm bzw. 26,00 € pro to.
Die Menge wird zusammen mit dem Betreiber festgelegt, der Ihnen den Lieferschein ausstellt.

Abfallwirtschaftsgesellschaft Fichtelgebirge mbH & Co (AWF)

Am Plärrer 1, 95707 Thiersheim

AWF.jpg

Die Sortieranlage der AWF ist die Annahmestelle für Sperrmüll aus Haushalten im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge.
Nach der Anmeldung der Sperrmüllgegenstände beim KUFi, die bei Selbstanlieferung auch telefonisch unter der Tel.Nr. 09232 80-515 erfolgen kann, können diese selbst bei der AWF angeliefert werden. Die Anlieferung des Sperrmülls ist in diesem Fall kostenlos.

Weitere Informationen über die AWF erhalten Sie auf der Seite Links.
 

zurück zur Landkreiskarte