KUFi GESCHLOSSEN

Am Freitag, 01. Juli 2022 bleibt die gesamte Verwaltung des KUFi, der Fuhrpark und alle Wertstoffhöfe im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger zu beachten, dass es an diesem Tag auch zu Verschiebungen der Abfuhrtermine kommen kann.

SONDERLEERUNG RESTMÜLL- UND BIOTONNEN IN NAGEL

Aufgrund einer Vollsperrung der Wunsiedler Straße in Nagel am 27. und 28. Juni 2022, können die Restmüll- und Biotonnen an diesen beiden Tagen nicht nach Abfuhrplan entleert werden. Das KUFi wird diese beiden Touren, die den Ortskern Nagel betreffen, vorziehen und die Restmüll- und Biotonnen bereits am Samstag, den 25. Juni 2022 entleeren.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, die davon betroffen sind, dies zu berücksichtigen und die Behälter am 25. Juni 2022 zur Leerung bereit zu stellen.

Auch die Firma Böhme GmbH Wertstofferfassung wird die Gelben Tonnen im Ortskern Nagel bereits am 25. Juni 2022 leeren!

ANPASSUNG MÜLLGEBÜHREN

Die Müllmengen steigen in allen Bereichen, insbesondere im Bereich Biomüll, Sperrmüll und auch bei den Gartenabfällen fallen immer größere Mengen an, die durch das KUFi entsorgt werden müssen und die somit auch höhere Kosten verursachen. Zudem sind die Preise in allen Bereichen gestiegen – davon ist, wie jeder Privathaushalt und jedes Unternehmen, auch die Abfallwirtschaft betroffen. In den beiden letzten Jahren haben sich außerdem aufgrund der Pandemie und dem Krieg in der Ukraine die Rahmenbedingungen erheblich verschlechtert. Eine merkliche Gebührenerhöhung ist deshalb unausweichlich.

Der Verwaltungsrat des KUFi hat mit Zustimmung des Kreistages Wunsiedel im Fichtelgebirge die Erhöhung der Müllgebühren um 28 % beschlossen. Die Erhöhung tritt zum 01.07.2022 in Kraft.

Das KUFi wird die neuen Gebührenbescheide zum 01.07.2022 versenden. Die erste Abbuchung der neuen Gebühren erfolgt am 15.08.2022, also wie gewohnt Mitte des jeweiligen Quartals.

Gebühren für Restmüllbehälter inkl. Papier bei Eigenkompostierung pro Monat

60 Liter
80 Liter
120 Liter
240 Liter
770 Liter
1100 Liter
10,70 €
15,50 €
22,80 €
44,60 €
135,70 €
188,20 €

Gebühren für Restmüllbehälter inkl. Papier und Biotonne pro Monat

60 Liter
80 Liter
120 Liter
240 Liter
770 Liter
1100 Liter
12,30 €
18,00 €
26,40 €
51,50 €
156,80 €
218,90 €

VERABSCHIEDUNG IN DEN RUHESTAND

Bild v. l. Uwe Bergner, Personalratsvorsitzende Bianca Dörr,
Julian Stubenrauch vom Fuhrpark und Vorstand Kurt Ernstberger

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde im Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge der langjährige Mitarbeiter Uwe Bergner in den Ruhestand verabschiedet.

Als Dank erhielt er eine Urkunde des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge.

ZUSCHUSS ZU MEHRWEGWINDELN

Mehr Tempo ist gefragt bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie – auch das KUFi unterstützt und fördert Maßnahmen zur Abfallreduzierung.

Der Verwaltungsratsvorsitzende des Kommunalunternehmens, Landrat Peter Berek und Vorstand Kurt Ernstberger, freuen sich daher mitteilen zu dürfen, dass es künftig im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge einen Zuschuss beim Kauf von Mehrwegwindeln geben wird.

Einwegwindeln sind zwar praktischer, da sie nicht gewaschen werden müssen, jedoch belasten die chemisch erzeugten Wegwerfprodukte unsere Umwelt. Immer mehr junge Eltern setzten im Sinne von Abfallvermeidung und Ressourcenschonung wieder auf den Einsatz von Mehrwegwindeln.

Der Verwaltungsrat des KUFi hat deshalb die Gewährung eines Zuschusses für den Kauf von Mehrwegwindeln für Babys bis zum zweiten Lebensjahr beschlossen. Der Zuschuss beträgt einmalig 25 % der Anschaffungskosten, höchstens jedoch 100,00 € pro Kind. Der Zuschuss wird ab 1. Januar 2022 gewährt.

Weitere Informationen unter Wertstoffe und Entsorgung / Windeln.