BIOMÜLL IN DER TONNE EINGEFROREN

Aufgrund der aktuell eisigen Temperaturen kann es bei der Leerung der Biotonne zu Schwierigkeiten kommen, da eventuell festgefrorene Speisereste, nasses Laub sowie Hasenstreu o. Ä. beim Leerungsvorgang nicht aus der Tonne rutschen. Um dem entgegenzuwirken sollten Sie die Tonne wenn möglich an einem frostfreien Ort lagern und erst zum Entleerungstermin ins Freie stellen. Hilfreich kann auch das Einwickeln der Bioabfälle in Zeitungspapier oder in Papiertüten sein. Wenn dennoch der Inhalt gefroren ist, versuchen Sie ihn mit einem festen Gegenstand von der Biotonne zu lösen.

Wir weisen darauf hin und bitten um Verständnis, dass i. d. R. keine erneute zeitnahe Leerung stattfinden kann.

ÄNDERUNG ABFUHRTERMINE

Wegen der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels kommt es zu etlichen Verschiebungen bei den Entleerungen der Restmüll-, Papier- und Biotonnen. Vor allem werden einige Termine vorgezogen. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, sich rechtzeitig in ihrem Umweltfahrplan über die Abfuhrtermine um die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel zu informieren. Zudem müssen die Gefäße am Abfuhrtag unbedingt ab 06:00 Uhr bereitstehen, da sich auch die gewohnte Entleerungszeit ändern kann.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

KEIN VERKAUF IN DEN WERTSTOFFHÖFEN

Vom 22.12. bis 30.12.2023 findet aufgrund von Inventur und Kassenabschlussarbeiten in allen Wertstoffhöfen im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge kein Verkauf statt. Betroffen sind zum Beispiel Rest- und Biomüllsäcke sowie Gartenabfallkarten.

Die Abgabe von Wertstoffen in den Wertstoffhöfen ist in dieser Zeit wie gewohnt möglich.