Rückwärtsfahren will gelernt sein – Einweisen aber auch!

Sicheres Rückwärtsfahren und verlässliches Einweisen erfordert Übung.
Am 19. und 26. Juni 2021 wurde die asphaltierten Fläche des KUFi Geländes zur Trainingsarea.

Thomas Hechtfischer von der Fahrschule Jost Lücke baute einen Parcours auf, in dem die Beschäftigten des KUFi mit Engstellen konfrontiert wurden, die es zu meistern galt.
Wer rückwärtsfährt, muss besonders vorsichtig sein und muss sich „blind“ auf seine Einweiser verlassen können.

Auf Facebook teilen