Der Umwelt zuliebe – Elektromobilität beim KUFi

Das Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge hat seinen Fuhrpark um zwei Elektrofahrzeuge erweitert.

Mit dieser Maßnahme will das KUFi einen Beitrag zum Wohl der Allgemeinheit sowie zur Reduzierung der CO²-Emissionen leisten und damit andere motivieren, diesem Beispiel zu folgen. Denn Umweltschutz steht beim KUFi an oberster Stelle.
Die Anschaffungskosten der E-Fahrzeugflotte des KUFi wurden zu 50 % durch die „nationale Klimaschutzinitiative“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Auf Facebook teilen